//auswertung.webwerkstatt-rs.de/piwik.php?idsite=3

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.

logoVon Beginn an ist der "Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V." beim Kieler Projekt "Klar Schiff" mit im Boot. Wie hieß es in einem Vortrag bei der Auftaktveranstaltung am 09. 07. 2001:

"Sauberkeit und Ordnung auf Straßen und Plätzen sind wichtige Vorstufen zur öffentlichen Sicherheit. Wo es Unordnung und Unrat gibt, wächst der Nährboden für Kriminalität." Das sieht auch unser Verein so und beteiligt sich deshalb an den gemeinsamen Initiativen gegen illegale Graffiti in unserer Stadt.

In Kiel gibt es bereits viele engagierte Menschen in den Arbeitsgruppen des Rates für Kriminalitätsverhütung der Landeshauptstadt Kiel, die interessante themen- oder stadtteilbezogene Projekte planen und durchführen. Zur Realisierung solcher kriminalitätsvorbeugender Projekte fehlt es aber vielfach an ausreichenden Finanzmitteln, so dass gute Ideen oft nicht in die Tat umgesetzt werden können. Damit leidet natürlich auch das Engagement der ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger. Genau hier setzt unser Verein an.

Wir setzen uns für Sicherheit in Kiel ein.

Durch Mitgliedsbeiträge und durch die Einwerbung von Spenden beschaffen wir Finanzmittel, die für die Realisierung von Projekten benötigt werden. Der Verein fördert ausschließlich Projekte innerhalb der Landeshauptstadt Kiel unter anderem in den Bereichen Jugendarbeit und Jugendfreizeit, Schule, Ausbildung, Familie, Kultur, Wohnen, Städtebau, Frauen und Ausländer.

Kriminalitätsverhütung geht jeden etwas an!

Seit 1997 sind rund 100 Kieler Projekte durch uns mit einem Gesamtbetrag von 105.000,- Euro unterstützt worden.  Neben vielen Initiativen vor Ort sei hier beispielhaft die mit rund 18.000 Euro finanzierte Studie „Gewalterfahrung junger Menschen in Kiel“ im Jahre 1998 genannt. Die Ergebnisse dieser Studie finden heute ihre Umsetzung in den Leitlinien der Zusammenarbeit von Schulen, Amt für Soziale Dienste und Polizei wieder.

Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie als Mitglied gewinnen könnten. Für jede Form der Unterstützung sind wir Ihnen dankbar! Setzen Sie sich doch einfach mit uns in einem persönlichen Gespräch in Verbindung!

Download: pdfInfo-Flyer,291.82 kB


Ansprechpartner:

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.
1. Vorsitzender: Norbert Schütte
Waldblick 6,24363 Holtsee
Telefon: 04357 - 10 10
Telefax: 04357 - 99 95 62
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir machen mit

Haus und Grund Kiel

Baugenossenschaft Mittelholstein eG

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.

news

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den Button "Mehr Informationen". Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.