//auswertung.webwerkstatt-rs.de/piwik.php?idsite=3

Kai Indorf – Pädagoge und KIDE-KIEL

kai-indorf

Ich bin im Rahmen des Präventionsunterrichts seit 2004 als Referent für das BÜNDNIS KLAR SCHIFF tätig.

 

Im Rahmen meines Hauptberufes als Pädagoge für einen freien Träger der Jugendhilfe in Kiel mit dem Schwerpunkt Erziehungshilfen kam ich bei der Leitung eines Graffitiprojektes an der Außenfassade des Freibades Katzheide mit der Kunst aus der Sprühdose in Berührung.

Illegale Graffiti - ein teures Vergnügen

5Auf rund 2 bis 3 Millionen Euro summieren sich alljährlich die durch illegale Graffiti verursachten Kosten allein im Stadtgebiet Kiel. Die meist jugendlichen Sprayer sind sich über die rechtlichen und finanziellen Konsequenzen ihres verbotenen Hobbys oft nicht im Klaren.

Illegale Graffiti sind Sachbeschädigungen und der Verursacher ist schadenersatzpflichtig. Wer mit 16 Jahren beim illegalen Sprayen erwischt wird, läuft Gefahr, bis zu seinem 46. Lebensjahr für den von ihm verursachten Schaden zur Kasse gebeten zu werden, denn so lange gelten die zivilrechtlichen Ansprüche des Geschädigten gegenüber dem Täter.

Vollgeschmierte Hauswände, Straßenschilder und Zugwaggons sind ein alltägliches Bild in deutschen Städten!

Wird nur ein einzelner Täter aus einer Gruppe von Sprayern überführt, haftet er zudem für den gesamten Schaden und er wird strafrechtlich verfolgt.

"Was geht' s mich an?"

14

Was kann ich schon tun?
Gibt es da nicht andere, die für so etwas zuständig sind?


Es sind immer die gleichen Fragen und Einwände, mit denen sich "Gaffer" oder "Weggucker" rechtfertigen, die - untätig - Zeuge einer Straftat geworden sind.

Zivilcourage schützt unser Eigentum!

zivilcourage 200x133Durch Vandalismus wird nicht nur Hab und Gut der „anderen“ in Mitleidenschaft gezogen – Zerstörungswut und Sachbeschädigung treffen uns alle.

Es ist deshalb besonders wichtig, im Alltag auf Vandalismus schnell und konsequent zu reagieren.

Für das Erscheinungsbild unserer Städte sind wir alle ganz entscheidend mitverantwortlich.

 

Wir machen mit

Haus und Grund Kiel

Baugenossenschaft Mittelholstein eG

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.

news

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den Button "Mehr Informationen". Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.