Arnstadt: Zeugen melden Graffiti-Sprüher

Pressemitteilung (ots): 15.01.2020 – 09:00 Uhr, Landespolizeiinspektion Gotha

Arnstadt (ots) - Zeugen beobachteten gestern Abend mehrere Jugendliche, wie sie in der Klausstraße einen Gehweg mit schwarzer Farbe besprühten und riefen die Polizei.

Es konnten drei Tatverdächtige im Alter von 19 bis 25 Jahren (m/irakisch, afghanisch) festgestellt werden. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Der Sachschaden durch die aufgetragenen Graffiti wird auf 10.000 Euro geschätzt.


Wir machen mit

logo

logo bmg

Fachfirmenverzeichnis

logo - Landesinnnung des Gebäudigereiniger-Handwerks Nord

Aktuelles