Waren: Täter nach Graffiti in Waren (Müritz) gestellt

Pressemitteilung (ots): 12.05.2019 – 03:01 Uhr, Polizeipräsidium Neubrandenburg

PHR Waren (ots) - Am 11.05.2019 gegen 19:55 Uhr kam es nach Bürgerhinweisen im Bereich Rosa-Luxemburg-Straße in 17192 Waren zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti.

Durch die Täterbeschreibung konnte ein 33- jähriger Tatverdächtigen im Rahmen der Nahbereichsfahndung festgestellt werden. Bei dem Täter wurden Spraydosen in dem mitgeführten Rucksack festgestellt. Durch den Tatverdächtigen wurden eine Hauswand sowie ein Fahrrad besprüht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,87 Promille. Es wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.


Wir machen mit

logo

logo bmg

Fachfirmenverzeichnis

logo - Landesinnnung des Gebäudigereiniger-Handwerks Nord

Aktuelles