Jena: Zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt

Pressemitteilung (ots): 17.04.2019 – 10:51 Uhr, Polizeipräsidium Oberhausen

Jena (ots) - Von einem Wachdienstmitarbeiter erhielt die Jenaer Polizei letzte Nacht kurz vor Mitternacht einen Hinweis, dass am neuen Klima-Pavillon im Paradies drei Personen Graffiti sprühen.

Bei Eintreffen der Beamten flüchteten die Täter, wobei sie ein Fahrrad und einen Rucksack zurückließen. Wenig später nahmen die Beamten einen 18-Jährigen und eine 17-Jährige vorläufig fest, dem Dritten gelang die Flucht. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Durchsuchung der Wohnung des jungen Mannes an. Dort fanden die Beamten 32 Farbsprühdosen, Vorlagen zum Sprühen, eine Atemschutzmaske und einen Skizzenblock mit diversen Schriftzeichen.

Gegen die beiden Jugendlichen laufen jetzt Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung durch Graffiti.


Wir machen mit

logo

logo bmg

Fachfirmenverzeichnis

logo - Landesinnnung des Gebäudigereiniger-Handwerks Nord

Aktuelles