Heidelberg-Südstadt: Mutmaßlicher "Sprayer" festgenommen - Spraydosen sichergestellt

Pressemitteilung (ots): 16.10.2020 – 11:10 Uhr, Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots) Am Freitagmorgen gegen 1.10 Uhr wurde in einem Gebüsch auf dem Gelände des helmholz-Gymnasiums ein 20-jähriger mutmaßlicher "Sprayer" festgenommen. Einer Streifenbesatzung waren zuvor auf Höhe der Brücke über die Römerstraße zwei Personen mit jeweils einem Jutebeutel aufgefallen, die beim Erkennen des Streifenwagens in Richtung Franz-Marc-Straße davonrannten.

Auf der Flucht warfen sie die Beutel weg. Nach kurzer Verfolgung wurde der 20-jährige Tatverdächtige festgenommen, seinem Begleiter gelang im Schutz der Dunkelheit die Flucht. In den Jutebeuteln wurden elf Dosen sogenanntes "Graffiti Spray Paint" gefunden und sichergestellt.

Gesprühte Graffitis konnten bislang noch nicht entdeckt werden, die weiteren Ermittlungen des Polizeirevier Heidelberg-Mitte hierzu dauern noch an.


Wir machen mit

logo

logo bmg

Fachfirmenverzeichnis

logo - Landesinnnung des Gebäudigereiniger-Handwerks Nord

Aktuelles