Nürnberg: 13-jährige Mädchen beim Graffiti-Sprühen ertappt

Pressemitteilung (ots): 23.10.2020 – 13:10 Uhr, Polizeipräsidium Mittelfranken

Nürnberg (ots) Am Donnerstagnachmittag (22.10.2020) konnten zwei 13-jährige Graffiti-Sprayerinnen im Stadtteil Reichelsdorf auf frischer Tat ertappt werden. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd übergaben die zwei Mädchen an ihre Eltern.

Ein Zeuge beobachtete die beiden jungen Mädchen wie sie gerade dabei waren, eine Garage in der Reichelsdorfer Hauptstraße mit Farbe zu besprühen. Die zwei strafunmündigen Mädchen konnten vor Ort vom Besitzer angetroffen werden. Das Graffiti erstreckte sich über eine Länge von ca. fünf Metern. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Eine hinzugezogene Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd stellte die Sprühdosen sicher und übergab die zwei einsichtigen Mädchen im Anschluss an deren Eltern.


Wir machen mit

logo

logo bmg

Fachfirmenverzeichnis

logo - Landesinnnung des Gebäudigereiniger-Handwerks Nord

Aktuelles