Heinsberg: Täter nach Sachbeschädigungen durch Graffiti aufgegriffen

Pressemitteilung (ots): 06.02.2020 – 13:00 Uhr, Kreispolizeibehörde Heinsberg

Heinsberg (ots) - Eine aufmerksame Zeugin bemerkte am 5. Februar (Mittwoch), gegen 10.30 Uhr, zwei Jugendliche, die im Bereich der Hochstraße Wände, Stromkästen und Türen mit Graffiti beschädigten. Sie wandte sich an einen Polizeibeamten, der mit seinem Dienstrad vorbei kam.

Dieser konnte, gemeinsam mit weiteren Polizisten, die Jugendlichen an einem Schnellrestaurant an der Industriestraße antreffen. Es handelt sich um zwei 15 Jahre alte Jungen aus Heinsberg und Geilenkirchen. Bei ihnen wurden unter anderem Spraydosen aufgefunden und sichergestellt.

Die Beamten nahmen Anzeigen auf und übergaben die Jugendlichen in die Obhut verantwortlicher Personen. Sie werden sich nun für ihre Taten verantworten müssen.


Wir machen mit

logo

logo bmg

Fachfirmenverzeichnis

logo - Landesinnnung des Gebäudigereiniger-Handwerks Nord

Aktuelles