Erfurt: Sprayer ertappt

Pressemitteilung (ots): 16.08.2018 – 13:47 Uhr, Polizei Mönchengladbach

Erfurt (ots) - Durch Hinweise eines Kollegen der Bundespolizei ist am Donnerstag ein Jugendlicher nach einer Sachbeschädigung geschnappt wurden.

Der 18-Jährige hatte kurz nach Mitternacht im Fußgängertunnel der Stauffenbergallee die Wände mit Farbe besprüht. Kurze Zeit später konnte der Jugendliche in unmittelbarer Nähe durch die Bundespolizei gestellt werden. Die Sprayflasche hatte er noch dabei. Die Polizei hat die Ermittlungen und Anzeige wegen Sachbeschädigung durch Graffiti aufgenommen.


Wir machen mit

logo

logo bmg

Fachfirmenverzeichnis

logo - Landesinnnung des Gebäudigereiniger-Handwerks Nord

Aktuelles