//auswertung.webwerkstatt-rs.de/piwik.php?idsite=3

Rickenbach: Sachbeschädigung durch Graffiti an Gemeinschaftsschule - Jugendliche im Verdacht

news

Freiburg (ots) - Rickenbach: Sachbeschädigung durch Graffiti an Gemeinschaftsschule - Jugendliche im Verdacht

Am Dienstagabend wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich an der Gemeinschaftsschule Hotzenwald mehrere Alkohol trinkende Jugendliche aufhalten würden, die möglicherweise die Schulwand mit Graffitis besprühen würden. 

Eine Streife traf vor Ort sechs Jugendliche an, die Alkohol konsumierten und feierten. Bei einer Nachschau konnten auf einer Schulwand mehrere Graffitis festgestellt werden, eines sogar mit dem Datum 29.08. Die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren gaben an, dass sie nichts mit den Farbschmierereien zu hätten. Sie gaben an, kurz vor ihnen hätten sich bereits andere Jugendliche auf dem Schulgelände aufgehalten, welche bei ihrem Eintreffen die Örtlichkeit verlassen hätten. Bei den Jugendlichen konnten keine Sprayer-Utensilien festgestellt bzw. aufgefunden werden. Sie mussten den Alkohol wegschütten, ihren Müll wegräumen und dann das Schulgelände verlassen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Pressemitteilung des PolizeipräsidiumFreiburg vom 30.08.2017 | 12:14 Uhr


Wir machen mit

Haus und Grund Kiel

Baugenossenschaft Mittelholstein eG

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.

news

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den Button "Mehr Informationen". Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.