//auswertung.webwerkstatt-rs.de/piwik.php?idsite=3

Berlin: Graffiti-Sprüher festgenommen

newsBerlin-Mitte (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen in der vergangenen Nacht zwei Männer beim Besprühen einer S-Bahn fest.

Gegen 22:20 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei eine fünfköpfige Gruppe beim Besprühen einer S-Bahn nahe des S-Bhf. Gesundbrunnen. Bei der Festnahme gelang drei Männern die Flucht. Zwei 29 und 31 Jahre alte Berliner konnten festgenommen werden. Das angebrachte Graffiti ist etwa 50 m² groß.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und stellte diverse Sprühutensilien sicher.

Die beiden bereits wegen gleicher Delikte polizeibekannten Sprüher aus Pankow und Mitte wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Pressemitteilung der Bundespolizeidirektion Berlin vom 28.10.2016 | 09:56 Uhr


Wir machen mit

Haus und Grund Kiel

Baugenossenschaft Mittelholstein eG

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.

news

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den Button "Mehr Informationen". Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.