//auswertung.webwerkstatt-rs.de/piwik.php?idsite=3

Berlin: Polizist außer Dienst nimmt Straftäter fest

newsBerlin-Lichtenberg (ots) - Ein Polizeibeamter außer Dienst nahm am vergangenen Wochenende einen Graffiti-Schmierer fest.

Am Sonntagmorgen gegen 1:15 Uhr beobachtete der Berliner Polizist einen Jugendlichen, der am Bahnhof Lichtenberg mehrere Pfeiler und Automaten mit einem Edding beschmierte. Der Beamte konnte die Tat mit seinem Handy aufnehmen. Er folgte dem 16-Jährigen mit der S-Bahn bis zum S-Bahnhof Nöldnerplatz, wo er ihn vorläufig festnahm und an die Bundespolizei übergab.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Der Schüler wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Information der Eltern auf freien Fuß gesetzt.

Pressemitteilung der Bundespolizeidirektion Berlin vom 24.10.2016 | 13:28 Uhr


Wir machen mit

Haus und Grund Kiel

Baugenossenschaft Mittelholstein eG

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.

news

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den Button "Mehr Informationen". Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.