//auswertung.webwerkstatt-rs.de/piwik.php?idsite=3

Geislingen: Polizei nimmt Graffiti-Sprayer fest

newsUlm (ots) - Am Montag informierte ein aufmerksamer Bürger das Polizeirevier Geislingen darüber, dass eine Gruppe Jugendlicher eine Mauer auf einem Spielplatz in der Seebachstraße mit Farbspraydosen besprüht.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten in der Nähe des Tatortes durch Polizeibeamte drei 17-jährige Jugendliche kontrolliert werden. Einer von ihnen hatte in der vorderen Tasche seines Kapuzenpullovers zwei Farbspraydosen versteckt. Daraufhin wurden die drei Jugendlichen zum Polizeirevier Geislingen verbracht und anschließend, nachdem ihre Personalien feststanden, in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Im Rahmen der Ermittlungen konnten zwei der 17-Jährigen zwei weitere Taten an der Tegelbergschule selbst sowie an der dortigen Turnhalle zugeordnet werden, wo in der Nacht vom 30.09. auf den 02.10.2016 ebenfalls entsprechende Farbschmierereien festgestellt worden waren. Der Gesamtschaden dürfte ersten Schätzungen bei rund 1.800 Euro liegen. Die Jugendlichen haben mit Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung zu rechnen. Darüber hinaus müssen sie wohl für die Kosten für die Entfernung der Graffitis aufkommen.

Pressemitteilung des Polizeipräsidium Ulm vom 27.10.2016 | 10:08 Uhr


Wir machen mit

Haus und Grund Kiel

Baugenossenschaft Mittelholstein eG

Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung in der Landeshauptstadt Kiel e.V.

news

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Für die Nutzungsanalyse wird die Software Piwik verwendet. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den Button "Mehr Informationen". Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.